MAURITIUS

TRAUMINSEL IM INDISCHEN OZEAN

MAURITIUS – TRAUMINSEL IM INDISCHEN OZEAN

 

Nicht ohne Stolz nennen die Mauritier ihre Heimat „Paradies im Indischen Ozean“. Wie ein grünes

Juwel liegt die Insel im tiefblauen Meer – umgeben von schneeweißen Stränden, umhüllt von der

angenehm warmen Luft des ewigen Sommers, die Mauritius das ganze Jahr über zu einem   attraktiven Reiseziel macht. 

 

Seinen Besuchern offenbart sich auf kleinstem Raum eine Landschaft in phantastischen Formen: Bizarre Steilwände erloschener Vulkane erheben sich im zentralen Hochland gegen den blauen Himmel. Ein reicher Teppich üppiger tropischer Vegetation bedeckt Berge und fruchtbare Ebenen. Mauritius ist ein Mekka für Naturfreunde mit seinen seltenen Tieren, Blumen in leuchtenden Farben, Urwaldriesen und Früchten so weit das Auge reicht. 

 

Umrahmt wird diese exotische Pracht von einer kilometerlangen Küste, die größtenteils aus Sandstränden besteht. Um sie herum ein fast voll-ständiger Schutzwall aus Korallenriffen, hinter dem sich warme Lagunen gebildet haben, deren kristallklares Wasser zum Baden einlädt. Für Taucher gibt es in den Korallengärten eine faszinierende Unterwasserwelt zu entdecken. 

 

Der größte Schatz der Insel sind aber ihre Menschen. In dieser kleinen Welt leben die Nachfahren von Europäern, Afrikanern, Indern und Chinesen friedlich zusammen. Ein derartiger Reichtum an Kulturen in so enger Gemeinschaft sucht weltweit seinesgleichen. Bei aller Verschiedenheit ist den Mauritiern eines gemeinsam: ihre aufgeschlossene, fröhliche und herzliche Art, Fremden zu begegnen. Diese traditionelle  Gastfreundschaft ist kein Zufall, sondern Ausdruck der gegenseitigen Toleranz, die auf Mauritius täglich gelebt wird. Hier finden Sie einige der vielen Ökotourismus Highlights.

 


EINE INSEL MIT DRIVE


Mauritius ist nicht nur grün, sondern hat auch viele Greens – ein wahrer Traum für Golfer. Perfekt in die Landschaft eingebettet, mit fantastischen Ausblicken liegen hier einige der schönsten Golfplätze der Welt. Mauritius war ein Vorreiter im Golf. Nach seinem Siegeszug in Großbritannien und Indien führten die Briten den Sport auf der Insel ein. Das erste Turnier fand 1902 statt. Der „Mauritius Gymkhana Golf Club“ ist der älteste Golfclub auf der Südhalbkugel mit dem viertältesten Golfplatz der Welt! 

 

Golf wird auf Mauritius im Einklang mit der Natur gespielt. Die zahlreichen Plätze der Insel sind so konzipiert, dass trotz technischer Herausforderung die Entspannung nicht zu kurz kommt.  Von der Platzreife bis zur Profileague finden Sie als Golfer auf Mauritius genau das Angebot, das Sie brauchen, um Ihre Fähigkeiten zu verbessern. Es gibt vielfältige Kursangebote und auf Wunsch auch Personal Trainer, die sich auf Ihre persönliche Trainingssituation einstellen.

 

Seit Anfang der 90er Jahre sind auf Mauritius hervorragende Golfhotels entstanden. Einige davon besitzen Championship-Plätze direkt an der Küste. Weltweit führende Golfarchitekten haben die Anlagen geplant, die zu den landschaftlich schönsten und anspruchsvollsten im Indischen Ozean gehören. Jeder der 9- oder 18-Loch-Plätze auf Mauritius verfügt über ein Clubhaus, das die Gäste vor oder nach der Golfpartie auf einen Drink willkommen heißt.Heute gibt es auf Mauritius zehn 18-Loch-Golfplätze sowie zwei 9-Loch-Plätze.


HERITAGE GOLF CLUB

Im 2.500 Hektar großen Domaine De Bel Ombre, zwischen einer blauen Lagune und grünen Bergen, liegt der einzigartige Golfplatz des Heritage Golf Clubs, auf welchem Gäste des Heritage Awali Golf & Spa Resorts, des Heritage Le Telfair Golf & Spa Resorts und der Heritage The Villas Golf spielen können. Der von Peter Matkovitch designte 18-Loch Golfplatz bietet einen wunderbaren Ausblick auf die Lagune und die unberührte Landschaft. 

 

Paradis Hotel & Golf Club

Golfliebhaber kommen in den Beachcomber Hotels voll auf Ihre Kosten. Gleich vier (der acht) Resorts der Gruppe bieten spannende Möglichkeiten für Golf Gäste. Im Südwesten der Insel liegen die Hotels Paradis Beachcomber Golf Resort & Spa und Dinarobin Beachcomber Golf Resort & Spa direkt am hauseigenen 18-Loch Par 72 Meisterschaftsplatz des Paradis Golfclub. Der Platz erstreckt sich entlang der Le Morne Halbinsel, vor der magischen Kulisse des gleichnamigen Berges und zeichnet sich durch Weitläufigkeit, zahlreiche natürliche Wasserhindernisse und tückische Bunker aus.

 

AVALON GOLF & COUNTRY CLUB

Avalon war der idyllische, mysthische Wald, in dem Äpfel aus freiem Willen wuchsen und Felder ihre Ernte ohne die Einwirkung von Menschen produzierten. Wegen dieser bedeutenden Vergangenheit wurde der Golfplatz in dem üppigen, bewaldeten Plateau von Mauritius von dem weltweit bekannten, ehemaligen European Tour Professional und Golfplatzarchitekten Peter Matkovich errichtet. 500 m über dem Meeresspiegel und umgeben von Teeplantagen befindet sich Avalon auf den vulkanischen Hängen des inaktiven Grand Bassin Vulkans und ist somit der höchste Ort, an dem man auf Mauritius Golf spielen kann.

 

FOUR SEASONS RESORTS AT ANAHITA

Gibt es Golf im Paradies? Für manche fühlt sich der von Ernie Els entworfene Golfplatz tatsächlich so an. Kunden sagen, dass man den letzten Schlag auf keinen Fall auslassen sollte. Der Four Seasons Golfclub at Anahita ist ein 26 Hektar großer, 18-Loch, Par 72 Meisterschaftsgolfplatz, der lange Fairways sowie 5 Tee-Sätze besitzt. Sechs atemberaubende Löcher direkt am Meer enden in einem finalen Schlag, der einer der spektakulärsten der Welt ist.

 

ÎLE AUX CERFS GOLF CLUB

It‘s Tea-time auf dem von Bernhard Langer entworfenen Île aux Cerfs Golfplatz, welcher zu den bekanntesten und spektakulärsten Plätzen der Welt gehört. Die exklusive Atmosphäre einer eigenen Insel kombiniert mit der Sicht auf ein spektakuläres Korallenriff, azurblaues Wasser, weiße Strände und einen erloschenen Vulkan, machen den Besuch zu einem faszinierenden Erlebnis. 6476 Meter misst der 18-Loch Championship-Platz, der vor jedem seiner Löcher eine fantastische Aussicht auf den Indischen Ozean bietet. Die Anlage ist ein einmaliges Erlebnis für jeden Golfer und liegt in unmittelbarer Nähe zur Trou d‘Eau Douce. Per Boot ist die Insel in nur fünf Minuten vom Festland aus zu erreichen und kombiniert somit Natur- und Sporterlebnis auf besondere Weise.

 

LINKS CONSTANCE BELLE MARE PLAGE

Constance Hotels & Resorts Links wurde nach dem großen Erfolg von Legend im November 2002 eingeweiht. Rodney Wright und Peter Alliss haben den Coure mit „rolling fairways“ angelegt: Handicap-freundlicher, aber dennoch anspruchsvoll. Den Spielern eröffnet sich ein einzigartiger Blick auf die Berge des mauritischen Hinterlandes sowie auf den Indischen Ozean. Links ist eine Hügellandschaft wie aus dem Bilderbuch, welche man exzellent vom Clubhaus und dem Restaurant „Le Swing“ bei leichten Gerichten genießen kann.

 

LEGEND CONSTANCE BELLE MARE PLAGE

Dieser legendäre 18-Loch Meisterschaftsgolfplatz war der erste seiner Art in Mauritius und machte die Trauminsel als Golfdestination bekannt. Auf dieser Golfanlage findet sich übrigens ein ganz besonderes Publikum ein: in dem ehemaligen Wildgehege ziehen Java-Hirsche über den Platz und bieten dem Golfer ein ganz besonderes Erlebnis. Im Clubhaus befindet sich das auf mauritische Küche spezialisierte Restaurant „Deer Hunter“, mit herrlichem Blick auf den Golfplatz.

 

MARITIM RESORT & SPA

Der Golfplatz des Maritim Hotels bietet eine einzigartige Kombination von 9 Löchern (Par 29), der von dem berühmten australischen Profigolfer, Graham Marsh, entworfen wurde. Der Maritim Golfplatz ist für jede Art Golfer geeignet und jedes Loch kann von 2 verschiedenen Tees gespielt werden. Da er eine enorme Auswahl an Längen, Neigungen und Abschlägen bietet, ist er der ideale Golfplatz für verschiedene Skill-Levels – von Anfängern zu fortgeschrittenen Spielern.

Der Maritim Golfplatz bietet eine sehr schöne Lage mit unzähligen Palmen und tropischen Blumen und befindet sich nahe des Turtle Bays inmitten des 25 Hektar großen Maritim Anwesens.

 

MONT CHOISY LE GOLF

Mont Choisy Le Golf – Der einzige 18 Loch Championship Golf Platz im Norden von Mauritius. Dieser Golfplatz wurde in einer der beeindruckendsten Gegenden der Welt gebaut, umgeben von türkis-blauen Lagunen, nur 10 Minuten von Mont Choisy , Grand Bay und Pereybere Beaches entfernt. Golf Legende Peter Matkovich hat den 18 Loch Championship Kurs entworfen, der das Mauritische Golferlebnis neu definiert. Gebaut als exklusive Einrichtung für Hausbesitzer, Mitglieder, Hotelgäste und Besucher des Mont Choisy Le Golf, bietet der Golfplatz durch seine besondere Gestaltung überwältigende Aussichten und atemberaubende Gefälle vom Tee bis zum Fairway.